Bioland-Eier

Genießen Sie unsere Eier, weil wir …

… nach den Bestimmungen des Qualitätszeichens Baden-Württemberg erzeugen,
… zertifiziert sind durch den Verein kontrollierte artgerechte Tierhaltung,
… selbsthergestelltes Futter aus eigenem Getreide verwenden,
… nur regionalen Soja verfüttern, selbstverständlich genunverändert,
… ständig überwacht sind durch den Geflügelgesundheitsdienst,
… seit Sommer 2016 im Stall und auf dem Feld nach Bioland-Richtlinien arbeiten!

Was bedeutet das für die Hühner?

√ Volieren im Stall mit 33% mehr Platz als bei der Freilandhaltung
√ Wintergarten mit frischer Luft,Beschäftigungsmaterial und Staubbädern aus Gesteinsmehl
√ Weidezugang mit Sträuchern und Obstbäumen
√ Rinder und Tarnnetze zum Schutz vor Greifvögeln und Füchsen
√ Futter aus eigenem Anbau, frisch gemahlen und ohne künstliche Farbstoffe
√ Kräuter im Futter statt Medikamente
√ Ackerbau ohne Pflanzenschutz und synthetische Düngung
√ Überwachung und Beratung durch den Geflügelgesundheitsdienst

Und die Hähne? Die ersten Hühner mit ihren Brüdern konnten Ende April 2018 Einzug halten. Die neue Rasse legt cremefarbige Eier und liefert bei unserem Kollegen in Österreich frisches Hähnchenfleisch. Diese Eier finden Sie in unsrer 6er Schachtel mit dem roten Streifen: Huhn und Hahn!